Förderunterricht Dyskalkulie (DYSK)

DYSK-Lehrer
Name E-Mail
Frau Ines Arndt DYSK@Oberschule-Naunhof.de

Schüler mit Rechenschwäche erzielen auch bei Teilnahme am Förderunterricht kaum Erfolge. Sie benötigen eine intensive Betreuung durch ausgebildete Lerntherapeuten.

Ziel

Der Kurs soll Schülern der Oberschule mit einer diagnostizierten Rechenschwäche und
Schülern mit massiven Rechenproblemen zu Gute kommen.

Erstrebenswert ist ein Einzelunterricht, der einmal wöchentlich für 45 Minuten stattfindet.

Schwerpunkte

Nach Ermittlung des aktuellen Wissensstandes und vorhandener Fertigkeiten wird am
jeweiligen Lernniveau des Schülers angesetzt.

Durch den Einsatz von speziellen Veranschaulichungsmitteln und Förderprogrammen soll den rechenschwachen Kindern geholfen werden. Mathematische Spiele könnte die Angst vor der Mathematik reduzieren.

Der Schüler soll das Vorgehen beim Lösen von Aufgaben erklären und kann dabei intensiv beobachtet werden. Dadurch werden Verständnisprobleme erkannt, die Gegenstand der weiteren Förderung sind.

Persönliche Ausbildung und Qualifikation

  • Lehrerin für Mathematik und Physik
  • Zusatzausbildung zum Lerntherapeuten Schwerpunkt Rechenschwäche
  • regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Rechenschwäche
    (Diagnose, Förderung)
  • langjährige Arbeit mit Schülern mit diagnostizierter Rechenschwäche

Vereinbaren Sie bitte ein persönliches Gespräch.