Fächerverbindender Unterricht

04.02.2016

Bewerbung um eine Lehrstelle - Marketing in eigener Sache

Bewerbung um eine Lehrstelle - Marketing in eigener Sache

Vom Friseur direkt zum Fotografen(Foto: Fotostudio Berndt)

Naunhof. Im Rahmen des fächerverbindenden Unterrichts machten sich Schüler der 9. Klasse Gedanken, wie ihre Zukunft aussehen könnte: Welchen Beruf soll man wählen? Was passt zu mir? Wo liegen meine Stärken und Schwächen und vor allem, wie bewerbe ich mich richtig für meinen "Traumjob"?

Polizei und Bundeswehr stellten ihre Berufsfelder vor, DHL öffnete als junges Unternehmen mit sicheren Arbeitsplätzen seine Tore für uns und das berufliche Gymnasium in Grimma informierte, welche Anforderungen an eine Abiturausbildung gestellt werden. Auch die AOK und die Sparkasse unterstützen die erfolgreiche Bewerbung, in die auch ein professionelles Foto gehört.

Hierbei werden unsere Schüler seit Jahren vom Naunhofer Fotogeschäft Berndt beraten und fotografiert.

Zuvor konnten sie sich auf Wunsch von Friseur "For Family"-Inhaberin Mandy Lange Thieme und Bianca Gläser aus Ammelshain stylen lassen.

So entstanden wunderbare Fotos, die mit Sicherheit die Auswahl der Schüler bei der Bewerbung begünstigen.

Es ist einfach toll, dass Gewerbetreibende aus Naunhof die Oberschule unterstützen. Dafür bedanken wir uns.

— R. P√∂nack —