Schulsozialarbeit

04.09.2013

Ein neues Schuljahr - ein neues Gesicht an der Oberschule Naunhof

Naunhof. Nicht nur für die Schülerinnen und Schüler beginnt das Schuljahr an der neuen Oberschule Naunhof mit einer Veränderung, auch im Bereich der Schulsozialarbeit in Trägerschaft der KINDERVEREINIGUNG Leipzig e. V. hat sich einiges Neues getan: Frau Herz, langjährige Schulsozialarbeiterin an der Oberschule in Naunhof, hat im Sommer ihren gesunden Sohn auf die Welt gebracht und ist seit Ende des vergangen Schuljahres in Elternzeit. Die Stelle von Frau Herz ist seit Beginn des Schuljahres 2013/2014 durch den Diplom-Sozialpädagogen und Sozialarbeiter (FH) Björn Bartling als Schulsozialarbeiter in Elternzeitvertretung besetzt.

Im gleichen Maße wie Frau Herz wird auch Herr Bartling für die Sorgen der Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie der Eltern da sein. Die ersten Wochen werden von einem intensiven "sich Kennenlernen" geprägt sein, in denen sich die Schülerinnen und Schüler an das neue Gesicht gewöhnen können und Herr Bartling sich mit den Strukturen in und um Naunhof vertraut machen kann. Unterstützt wird er dabei nicht nur durch das aufgeschlossene und hilfsbereite Kollegium der Oberschule, sondern auch durch die Erfahrungen von Jana Seifert, Mitarbeiterin im Schulclub "CluMiNa", sowie Katharina Schwarz, der Leiterin des Kinder- und Jugendhauses "Oase 26".

Neues gibt es auch aus dem Schulclub „CluMiNa“: In diesem Schuljahr kann der Schulclub durch verlängerte Öffnungszeiten an allen Wochentagen geöffnet sein und den Schülerinnen und Schülern einen sinnvollen Aufenthaltsraum zum Verweilen und zum Treffen von Freunden zur Verfügung stellen.

Alle Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen.

— Bj√∂rn Bartling —